Wingwave® - Sportcoaching

Punktgenaues Emotions- und Leistungscoaching für Spitzensportler und Breitensportler

Ein Sportler, der zweifelt, sehr emotional, ängstlich oder unsicher agiert und verkrampft, erzielt nicht die gewünschten Erfolge

Mit der wingwave®-Coaching-Methode bauen wir minutenschnell deine Blockaden, Ängste und Stresssituationen ab.

Unerwünschte Verhaltensweisen oder hinderliche «Muster» und Glaubenssätze werden durchbrochen und nachhaltig verändert oder beseitigt.

bigstock-101199503 - Enttäuschung

Für Spitzensport, Profisport und Breitensport

Erfolgreiches Sport-Coaching mit wingwave®

Wingwave® kommt im Sportcoaching zum Beispiel dann zum Einsatz, wenn Spitzenleistungen im entscheidenden Moment am Tag X nicht abgerufen werden können. Wingwave® eignet sich hervorragend, um sofort zu intervenieren. Durch den «kinesiologischen Myostatik- oder O-Ringtest» kann man die «betroffenen» Themen ziemlich genau benennen / definieren und durch wingwave®-Coaching auflösen.

Etwa:

  • Ohnmacht, Aggression
  • Mangelnde Selbstmotivation bei Turnieren und Training
  • Zuschauer, Mitspieler, Gegner
  • Reaktionen auf Umgebung, Trainings- und Austragungsort
  • Verbesserung von Bewegungsabläufen
  • Stress, Zeitdruck
    Zeit-, Erfolgs- und Leistungsdruck und innere und äussere Blockaden
  • Entspannung kaum noch möglich; keine Regeneration
  • Wetter, Kleidung
  • Schlechte Leistungen, Unzufriedenheit mit der sportlichen Situation
  • Ständige Angst vor weiteren Verletzungen nach einer Verletzung
  • Angst, Versagensangst, Angst vor Erfolg
  • Angst-Gegner
  • Negatives Denken
  • Leistungshemmende Probleme
  • u.v.m

wingwave®-Coaching im Sport

Ein typisches Einsatzgebiet für wingwave® ist der (Leistungs-)Sport, wenn Leistung punktgenau abgerufen werden soll und eine starke, stabile mentale Verfassung gefordert ist. Ein Sportler, der zweifelt, sehr emotional, ängstlich oder unsicher agiert, verkrampft und erzielt nicht die gewünschten Erfolge. Oft stecken dahinter weit zurück liegende negative Erlebnisse im Zusammenhang mit Sport oder Schule, wie die Erinnerung an beschämende Situationen im Schulsport, an schmerzhafte Verletzungen oder schlicht unangenehme Erfahrungen durch falsches Training. Diese Erinnerungen sind dem Sportler meist nicht mehr bewusst – abgespeichert wurde aber zum Beispiel, dass Sport keinen Spass macht, gefährlich ist, oder zu anstrengend. Selbst im Spitzensport kämpfen Athleten gegen solche «inneren Feinde» an.

wingwave® eignet sich für Sportlerinnen und Sporter, um

  • Wettkämpfe und Turniere vorzubereiten
  • Bewegungsabläufe zu verbessern*
  • Innere Grenzen zu überwinden
  • Nach Verletzungen, Pausen, oder Niederlagen wieder zu neuer mentaler Stärke zu finden
  • Angst, Unsicherheit, Zweifel, Stress, Nervosität zu überwinden
  • Selbstmotivation zu steigern
  • Mental sowie emotional stabiler und stärker zu sein
 

Der Vorteil von wingwave® ist, dass in der Regel wenige Sitzungen ausreichen und der Klient eine Besserung verspürt.

* Dies spricht insbesondere Sportler an, die an technischen Feinheiten arbeiten möchten und gleichzeitig vorhandene technische Mängel, wie z.B. Ballwurf (Handball, Basketball, Tennis und ähnliche), rhythmische Störungen in Bewegungsabläufen und Blockaden bei Sprüngen, Schlägen und dergleichen (u.a. im Golf, Tennis, Handball) bearbeiten möchten.

wingwave®-Coaching im Sport

Erfolge bewegen, Blockladen lösen, Spitzenleistungen erzielen

Diverse Studien konnten zeigen, dass wingwave®-Coaching nicht nur Stress reduzierend wirkt, sondern vor allem auch positive Emotionen, wie Freude, Begeisterung und Zuversicht langfristig steigern hilft.

Unter dem Einfluss der Emotion «Freude» entwickelt der Mensch mehr Muskelkraft als bei «Ärger» oder «Trauer». Dies ergabe eine Studie der Sporthochschule Köln.

Daher widme ich mich mit dem wingwave®-Sportcoaching-Konzept auch vor allem dem Anliegen: «Leistungssteigerung durch Stress-Reduktion und durch die Steigerung positiver Emotionen». Dieses Vorgehen stellt ein interessantes Motivationskonzept für jeglichen Leistungs- und Amateursport dar.

Ich unterstütze dich als Sportler und Mensch mit psychologischem und neurobiologischem «Know-how» und gezieltem Stress- und Emotionsmanagement, wie z.B. durch wingwave®-Coaching. Ohne dass man gleich von Therapie sprechen oder daran denken muss, kann ich mit diesem Ansatz Sportlerinnen und Sportler bei deren Wunsch nach Erfolg «abholen»:

«Mit der Emotion Freude springst Du höher als mit der Emotion Ärger!»

Daher empfehle ich dir Stress-Erlebnisse möglichst rechtzeitig zu «bearbeiten» und ein Emotions-Coaching wie wingwave® zu nutzen.

Ich nenne dieses Vorgehen «Hebel-Motivation»: Ich gehe auf dein wichtigstes Ziel ein, anstatt dich zu bekehren nach dem Motto: «Erfolg ist nicht alles!».

So entsteht ein förderlicher Rahmen der es erlaubt, kontinuierlich an deiner mentalen und damit auch körperlichen Gesundheit mit Hilfe von Massnahmen wie wingwave®-Coaching arbeiten zu können. Das erfüllt auch die Funktion einer «Belief-Arbeit», welche dir als Sportler hilft, an die Wirkung sinnvoller Massnahmen glauben zu können.

Wingwave Logo
Kurt Haas

Deine Emotionen wirken - nutze sie!

Wingwave® Wirkung ist beforscht

Diverse Studien konnten zeigen, dass wingwave®-Coaching nicht nur Stress reduzierend wirkt, sondern vor allem auch positive Emotionen wie Freude, Begeisterung und Zuversicht langfristig steigern hilft. Eine Studie der Sporthochschule Köln ergab, dass wir Menschen unter dem Einfluss der Emotion «Freude» mehr Muskelkraft entwickeln als bei «Ärger» oder «Trauer». Daher widmen wir un­serem wingwave®-Sportcoaching-Konzept auch vor allem dem Anliegen: «Leistungssteigerung durch Stress-Reduktion und durch die Steigerung positiver Emotionen». Dieses Vorgehen stellt ein interessantes Motivationskonzept für jeglichen Leistungssport dar.
Model des Flow-Zustands

Ressourcen aktivieren und fördern

Stress- und Emotionsmanagement

Mit wingwave®-Coaching unterstütze ich Sportlerinnen und Sportler mit gezieltem und punktgenauem Stress- und Emotionsmanagement. Ohne dass man gleich von Therapie sprechen oder daran denken muss, kann ich dich mit dem wingwave®-Ansatz bei deinem Wunsch nach Erfolg «abholen»:

«Mit der Emotion Freude springst du höher als mit der Emotion Ärger!»

Hieraus entsteht die Motivation, Stress-Erlebnisse möglichst rechtzeitig bearbeiten zu lassen und ein Emotions-Coaching wie wingwave® zu nutzen. Dieses Vorgehen wird als «Hebel-Motivation» bezeichnet: ich gehe auf dein wichtigstes Ziel ein, anstatt dich zu bekehren nach dem Motto: «Erfolg ist nicht alles!». So entsteht ein förderlicher Rahmen der es erlaubt, kontinuierlich an der mentalen und damit auch deiner körperlichen Gesundheit mit Hilfe von Massnahmen wie wingwave®-Coaching arbeiten zu können. Das erfüllt auch die Funktion einer «Belief-Arbeit», welche dem Sportler hilft, an die Wirkung sinnvoller Massnahmen glauben zu können.

wingwave®-Sportcoaching ist richtig für dich ...

Sonnenstrahl durch Bäume

... wenn du kurzfristig, aber langanhaltend das eine und/oder andere möchtest

  • eine unmittelbare Veränderung erleben
  • Leistungsblockaden auflösen
  • Stressfaktoren eliminieren
  • dich von Ängsten befreien
  • Frust sofort ablegen
  • ohne schlechte Gedanken deine Sportart ausüben
  • belastende Erinnerungen und Ereignisse aus der Vergangen sofort verarbeiten
  • Blockaden überwinden
  • Schamgefühle ablegen
  • negative Emotionen sofort auflösen
  • wieder Freude, Selbstvertrauen, Gelassenheit und Zuversicht

wingwave® Qualitätssiegel

Das wingwave® Qualitätssiegel bestätigt einerseits meine Zulassung als zertifizierter wingwave-Coach durch das Besser-Siegmund-Institut, andererseits, dass ich mich dazu verpflichte, die Methode durch fortlaufende Weiterbildungen auf den neuesten Stand der Wissenschaft und Forschung zu halten und entsprechend anzuwenden.

wingwave qualitätszirkel 2020 kurt Haas